Ergotherapie ein Weg zu mehr ...  Selbständigkeit  Kommunikation  Orientierung   Entwicklung  Aktivität  Koordination  Stabilität  Geschicklichkeit  Interaktion  Gleichgewicht  Bewegung  Teilhabe in Schule und Beruf  Ergotherapie  Selbstständigkeit           Entwicklung            Koordination     Stabilität           Orientierung           Geschicklichkeit       Gleichgewicht            Teilhabe in Schule und Beruf  Kommunikation        Interaktion        Aktivität        Bewegung  ein Weg zu mehr...
•	Home •	Leitbild •	Karin Ehrhardt •	Christoph Hofstetter •	Team •	Aktuelles •	Prävention •	Stellenangebote •	Kooperationspartner •	Fortbildung •	Kontakt / Anfahrt •	Impressum •	Datenschutzerklärung •	Physiotherapie •	Ergotherapie •	Logopädie
34414 Warburg, Landfurt 61, Telefon: 0 56 41 / 74 34 11, Telefax: 0 56 41 / 74 34 13, E Mail
•	Physiotherapie •	Ergotherapie •	Logopädie •	Pädiatrie •	Neurologie •	Geriatrie •	Hand •	Gruppen
Primäre Ziele der Ergotherapie sind die Handlungsfähigkeit und Selbstständigkeit als Basis für die Teilhabe in Schule, Alltag und Beruf. Die Ergotherapie bietet Therapieansätze für Menschen aller Altersstufen aus den medizinischen Fachbereichen Pädiatrie, Handchirurgie, Orthopädie, Neurologie, Geriatrie und Psychiatrie. In der Ergotherapie im Therapiezentrum Warburg werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die durch angeborene  oder erworbene Erkrankungen, Behinderungen, Verletzungen und Zuständen nach chirurgischen Eingriffen in ihrer Selbstständigkeit im Alltag, Beruf, Schule und Freizeit eingeschränkt sind behandelt und begleitet.  Die ergotherapeutische Behandlung im Therapiezentrum Warburg ist, in Abhängigkeit der jeweiligen Diagnose, leitlinienorientiert und im Kontext der  evidenzbasierten Medizin. Anamnese und Befund ergeben eine fundierte ergotherapeutische Arbeitshypothese. Berücksichtigung findet hierbei das soziale Umfeld (Eltern, Angehörige, Ärzte, Erziehende und Lehrer) im alltagsorientierten Kontext und dessen  Zielsetzungen nach der internationalen Klassifikation von Gesundheit der WHO (ICF).  Verschiedene Tests,  Messparameter  und Assessments werden in der Verlaufsdokumentation zur Überprüfung  der Zielerreichung und der Transparenz der Behandlung eingesetzt. So werden therapeutische Prognosen möglich. In den ergotherapeutischen Behandlung kommen manuelle Techniken, Positionierung, thermotherapeutische Maßnahmen,  Schienenbau und entwicklungsbegleitende Maßnahmen für Kinder zum Einsatz. Die  Hilfsmittelberatung und -erprobung und die Wohnraum- und Arbeitsplatzanpassung sind Bestandteil sind Bestandteil. Die ergotherapeutische Behandlung findet als Einzeltherapie oder in speziellen Kleingruppen statt. Bei Bedarf und nach ärztlicher Verordnung führen wir die ergotherapeutische Behandlung  auch als Hausbesuch durch. Darüber hinaus bietet die Ergotherapie gemeinsam mit der Physiotherapie im Therapiezentrum Warburg maßgeschneiderte Betriebsprävention an. Handwerksbetriebe, Banken, soziale Einrichtungen als auch Firmen im Kreis Warburg nutzten bereits das spezifische Konzept der Betriebsprävention.
•	Ergotherapie •	Ergotherapie