Ergotherapie ein Weg zu mehr ... 
Selbständigkeit
Kommunikation
Orientierung 
Entwicklung
Aktivität
Koordination
Stabilität
Geschicklichkeit
Interaktion
Gleichgewicht
Bewegung
Teilhabe in Schule und Beruf
Ergotherapie 
Selbstständigkeit           Entwicklung            Koordination     Stabilität           Orientierung           Geschicklichkeit Gleichgewicht            Teilhabe in Schule und Beruf  Kommunikation        Interaktion        Aktivität        Bewegung
ein Weg zu mehr...
•	Home •	Leitbild •	Karin Ehrhardt •	Christoph Hofstetter •	Team •	Aktuelles •	Prävention •	Stellenangebote •	Kooperationspartner •	Fortbildung •	Kontakt / Anfahrt •	Impressum •	Datenschutzerklärung •	Physiotherapie •	Ergotherapie •	Logopädie
34414 Warburg, Landfurt 61, Telefon: 0 56 41 / 74 34 11, Telefax: 0 56 41 / 74 34 13, E Mail
•	Physiotherapie •	Ergotherapie •	Logopädie •	Pädiatrie •	Neurologie •	Geriatrie •	Hand •	Gruppen
Für Kinder Neben der ergotherapeutischen Einzelbehandlung bieten wir für Kinder mit verschiedenen Therapieschwerpunkten die Behandlung in Gruppen an. Es hat sich bewährt bekannte Gruppenkonzepte mit den individuellen Zielen der Kinder zu verknüpfen. Für die Teilnahme der Kinder ist die Mitarbeit der Eltern notwendig. Konzentrationstraining Die Kursinhalte orientieren sich an dem Marburger Konzentrationstraining / Krowatscheck, ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Training für Vorschul- und Schulkinder im Alter von 5–12 Jahren. Die Kinder und Eltern erwerben grundlegende Arbeitstechniken für den Schul- und Hausaufgabenalltag. Die Kinder erlernen durch Selbstinstruktionen einen reflexiven Arbeitstil zu entwickeln und ihr impulsives Arbeitsverhalten zurückzunehmen. Entspannungstechniken und positive Verstärkung werden eingesetzt um die Entwicklung der Selbstkontrolle und Selbsteinschätzung zu unterstützen. Rahmen 4-6 Kinder in altershomogener Gruppe 1 Elternabend vor Beginn des Gruppentrainings als verbindliche Informationsveranstaltung 10 Termine a`60 Minuten, davon 2 Gruppenstunden nur für die Eltern Mitzubringen sind in einem Jutebeutel: Etui und 2 Schnellhefter Kosten Wenn der Arzt die Notwendigkeit einer ergotherapeutische Behandlung rezeptiert, rechnen wir mit ihrer Krankenkasse ab. Ansonsten haben Sie auch die Möglichkeit die Kosten privat zu übernehmen. Kursbeginn und Kosten entnehmen Sie bitte der Seite Aktuelle Kurse. Aufmerksamkeitstraining Die Kursinhalte unseres Aufmerksamkeitstrainings orientieren sich an dem Attentioner-Training, welches von der Universität in Bremen für Schulkinder und Jugendliche entwickelt wurde. Dieses Gruppentraining nach Jacobs verzahnt neuropsychologische und verhaltenstherapeutische Ansätze.   Die Aufgaben unseres Trainings enthalten in erster Linie Aufgaben zur selektiven und geteilten Aufmerksamkeit. Gleichzeitig sollen die Kinder lernen nicht relevante Reize/ Störfaktoren  auszublenden und nicht erwünschte Reaktionsimpulse (z.B. Dazwischenreden) zu hemmen. Durch den Gruppenprozess ergeben sich viele Situationen, in denen das Einhalten von Regeln eingeübt werden kann. Zur Verhaltensregulierung und Leistungsmotivation werden Punkte verteilt. Die in die Gruppentherapie integrierte positive Wettkampfsituation, in der jeweils zwei Kinder eine Teamübung bearbeiten erhöht die Leistungsmotivation. Das regelmäßige Erscheinen ihres Kindes ist überaus wichtig, da die Durchführung des Trainings auf mindestens 4 Kinder ausgerichtet ist. Rahmen 4-6 Kinder in altershomogener Gruppe 1 Elternabend vor Beginn des Gruppentrainings als verbindliche Informationsveranstaltung 15 Termine a`75 Minuten, davon 2 Gruppeneinheiten für die Eltern Mitzubringen sind in einem Jutebeutel: Etui und 2 Schnellhefter Kosten Wenn der Arzt die Notwendigkeit einer ergotherapeutische Behandlung rezeptiert, rechnen wir mit ihrer Krankenkasse ab. Ansonsten haben Sie auch die Möglichkeit die Kosten privat zu übernehmen. Kursbeginn und Kosten entnehmen Sie bitte der Seite Aktuelle Kurse. Graphomotoriktraining Dieses Gruppentraining richtet sich an Kinder, die Schwierigkeiten mit der Stifthaltung, Schreibmotorik und der Kraftdosierung haben oder über Handschmerzen beim Malen und Schreiben klagen. Neben Übungen, die auf den ganzen Körper des Kindes einwirken (wie z.B. die Rechts-Links-Orientierung am Körper, Koordinations – und Gleichgewichtsschulung) werden Übungen zur Stifthaltung und – führung durchgeführt und gegebenenfalls Schreibhilfen ausprobiert. Rahmen 4-6 Kinder in altershomogener Gruppe 1 Elternabend vor Beginn des Gruppentrainings als verbindliche Informationsveranstaltung 8 Termine a`60 Minuten Mitzubringen sind in einem Jutebeutel: Etui und 2 Schnellhefter und ein Zeichenblock Kosten Wenn der Arzt die Notwendigkeit einer ergotherapeutische Behandlung rezeptiert, rechnen wir mit ihrer Krankenkasse ab. Ansonsten haben Sie auch die Möglichkeit die Kosten privat zu übernehmen. Kursbeginn und Kosten entnehmen Sie bitte der Seite Aktuelle Kurse. Entspannung Unser Entspannungskurs richtet sich an  Kinder verschiedener Altersstufen, die unter Nervosität, Konzentrationsmangel, Kopf- und Bauchschmerzen, Ängsten und Schlaf- störungen leiden. Kinder lieben Rituale und sind bereit neue Abläufe zu erlernen. Lernen die Kinder Entspannungsphasen zu etablieren, werden sie diese auch als Erwachsene für sich nutzen. Zum Einsatz kommen Übungen aus dem Yoga und autogenem Training, Phantasiereisen, Bewegungsspiele. Rahmen 4-6 Kinder in altershomogener Gruppe 1 Elternabend vor Beginn des Gruppentrainings als verbindliche Informationsveranstaltung 8 Termine a`60 Minuten Mitzubringen sind: Kuscheltier oder Kuscheldecke Schnellhefter Kosten Wenn der Arzt die Notwendigkeit einer ergotherapeutische Behandlung rezeptiert, rechnen wir mit ihrer Krankenkasse ab. Ansonsten haben Sie auch die Möglichkeit die Kosten privat zu übernehmen. Kursbeginn und Kosten entnehmen Sie bitte der Seite Aktuelle Kurse. Für Demenzkranke und ihre Angehörigen Unsere Angebote zum Thema Demenz sind, neben der ergotherapeutischen Einzeltherapie mit demenziell Erkrankten, Kursangebote für die Betroffenen aber auch für die pflegenden Angehörigen. Körper-Geist-Aktiv Dieses Gruppenprogramm richtet sich an Menschen mit Demenz im Frühstadium. Inhalte des Kurses sind die allgemeine kognitive und motorische Aktivierung, der Erhalt der Beweglichkeit und die Sturzprävention. die Gruppensituation wirkt einer Isolation entgegen und die Betroffenen entwickeln Freude an gemeinsamer Bewegung. Rahmen 10 Termine a`90 Minuten Die Teilnehmerzahl ist auf 6 begrenzt. Kosten Die therapeutische Maßnahme kann als Gruppentherapie ärztlich verordnet werden. Ansonsten haben Sie auch die Möglichkeit die Kosten privat zu übernehmen. Kursbeginn und Kosten entnehmen Sie bitte der Seite Aktuelle Kurse. Demenz- Kurs für pflegende Angehörige Die Inhalte basieren auf dem Konzept Edukation Demenz von Frau Prof. Dr. Engel. Der Kurs vermittelt Wissen über Demenzerkrankungen und deren Auswirkungen auf das Alltagsleben. Die Angehörigen lernen ein größeres Verständnis für die Person mit Demenz zu entwickeln und die Beziehung zu ihr zu verbessern. Es werden Wege aufgezeigt, wie alltägliche Situationen besser bewältigt werden können und der gemeinsame Erfahrungsaustausch mit anderen betroffenen Angehörigen wird ermöglicht. Rahmen 10 Termine a`120 Minuten 6-8 Teilnehmer Kosten Aufgrund der erschwerten Bedürfnislage der Pflegepersonen ist der Kurs als Präventions- kurs anerkannt. Die Kosten werden von den Pflegekassen übernommen. Kursbeginn entnehmen Sie bitte der Seite Aktuelle Kurse. Für Betriebe In Kooperation mit der Praxis für Physiotherapie bieten wir Betriebspräventionskurse an. Maßgeschneiderte Betriebsprävention….mehr
•	Gruppen